HomepagesA F V DG F LGFL JuniorsFrauenFlagfootballTrainerCheerleadingGF Partners
GFL Juniors - Jugendbundesliga des AFVD
 
Menü

Login für Vereine
Zur Eingabe der PR-Meldungen können sich die Vereine unter vereine.football-verband.de einloggen.
Zum Login

EM 2018
www.football-em2018.de

Jugendländerturnier
Mehr Infos


Feedback

News Meldung
Drucken Top Mitteilung von Düsseldorf Panther vom 13.04.2013

Panther Rookies starten in Bonn in die neue Erstliga-Saison

Same procedure as last year? Nein, auf dieselbe Prozedur wie 2012 haben die Panther Rookies keine Lust. Schließlich hatte die Düsseldorfer A-Jugend in der vergangenen Saison zum ersten Mal seit dem Jahr 2001 die Play-off-Runde der besten deutschen Jugendteams verpasst. Dementsprechend hatten Headcoach Detlef Zorn und seine Trainercrew für die neue Saison das Projekt ‚Resurrection 2013‘, die Wiedergutmachung, ausgerufen. Und dieses Projekt beginnt am Sonntag für die U19 der Raubkatzen mit dem Auftakt zur neuen Spielzeit der GFL Juniors.
Dabei stellt sich aber zunächst einmal doch ein ‚same procedure‘-Gefühl ein: Wie im Vorjahr starten die Jung-Raubkatzen gegen die Bonn Gamecocks in die neue Spielzeit, diesmal im Sportpark Pennenfeld. Der Vorteil: Die ‚Kampfhähne‘ zählen – anders als die beiden Gruppenrivalen aus Köln – nicht zu den Favoriten auf die deutsche Meisterschaft. Sind aber trotzdem gleich ein echter Prüfstein für die Zorn-Truppe: Schließlich hatten die Raubkatzen 2012 im Hinspiel mit 19:19 noch unentschieden gespielt - und damit den einzigen Punkt außer den beiden späteren Siegen in den Lokalderbies gegen die Typhoons geholt - die zweite Begegnung dann aber deutlich mit 7:41 verloren.
Einer der Hoffnungsträger, dass es dieses Jahr besser läuft für den Rekord-Jugendmeister aus Düsseldorf, ist Mirko Miadowicz. Der jüngste der drei Panther-Spielmacher wurde von Headcoach Zorn zum Offense Captain ernannt. „Er hat sich durch eine gute Einstellung und eine sehr gute Trainingsbeteiligung unter (Offense Coordinator und Quarterback Coach) Martin Tschurer gut entwickelt“, lobt der Cheftrainer seinen jungen Spielmacher. Mit Cody Bonsma zählt einer der beiden anderen Quarterbacks zu den Akteuren, die zum Saisonauftakt verletzungsbedingt nur zuschauen können.
Glücklicherweise sind die Nationalspieler alle heil vom Lehrgang mit der deutschen Auswahl am vergangenen Wochenende zurückgekehrt. „Sie sind okay, bis auf die Müdigkeit und kleine Wehwehchen“, berichtet Zorn, der in dieser Woche 45 Spieler im Training hatte, aber auf wichtige Abwehrspieler verzichten muss. Die Ausfälle der Defenseliner Nils Hövel und Philipp Conrad DL, von Linebacker Marvin Damm („sie haben im Winter hart gearbeitet, ihr Fehlen schwächt unsere Defense enorm“) und Wide Receiver Aziz Rebai sollen durch die richtige Taktik kompensiert werden. „Wir werden auf die Bonn Gamecocks vorbereitet sein“, glaubt Zorn, weiß aber über die Unwägbarkeiten vor dem Saisonstart: „Wie gut, das werden wir Sonntagabend wissen.“
Info German Football League Juniors, Gruppe West Bonn Gamecocks – Düsseldorf Panther Rookies Wann: Sonntag, 14. April 2013, Kick-off: 15 Uhr Wo: Sportpark Pennenfeld, Mallwitzstraße, 53177 Bonn

Links zur Meldung
Düsseldorf Panther
Drucken Top Auf Facebook Teilen
GFL Juniors
Berlin AdlerBerlin RebelsCologne CrocodilesDarmstadt DiamondsDortmund GiantsDresden MonarchsDüsseldorf PantherDüsseldorf TyphoonsFreiburg SacristansFursty RazorbacksHamburg Blue DevilsHamburg HuskiesHanau HornetsLübeck CougarsMainz Golden EaglesMarburg MercenariesMünster MammutsNürnberg RamsPaderborn DolphinsRhein-Neckar BanditsSaarland HurricanesSchwäbisch Hall UnicornsStuttgart ScorpionsWiesbaden Phantoms
Fotos

Aktuelle Galerien
German Bowl XXXV NewYorker Lions Braunschweig - Dresden Monarchs
JEM 2013 / Deutschland - Dänemark
JEM 2013 / Österreich - Frankreich
JEM 2013 / Deutschland - Österreich
www.Sidelineview.de


Jugendländerturnier 2003 - Hessen vs. Rheinland Pfalz Saar

Jugendländerturnier 2004: Niedersachsen - Berlin

Hessen - Finale: Wiesbaden Phantoms - Giessen Golden Dragons