HomepagesA F V DG F LGFL JuniorsFrauenFlagfootballTrainerCheerleadingGF Partners
GFL Juniors - Jugendbundesliga des AFVD
 
Menü

Login für Vereine
Zur Eingabe der PR-Meldungen können sich die Vereine unter vereine.football-verband.de einloggen.
Zum Login

EM 2018
www.football-em2018.de

Jugendländerturnier
Mehr Infos


Feedback

News Meldung
Drucken Top Mitteilung von Düsseldorf Panther vom 19.04.2013

Meister Falcons als Gast der Rookies schon unter Druck

Zur Heimpremiere servieren die Rookies der Panther gleich ein „kleines Endspiel“. Als solches sieht jedenfalls Detlef Zorn, der Headcoach der Düsseldorfer U19-Mannschaft, das Gastspiel der Köln Falcons am Samstag (Kick-off: 15 Uhr) im Arena Sportpark. Aber auch Jürgen Lengling, Ex-Panther und jetziger Cheftrainer des amtierenden deutschen Meisters aus der Domstadt, spart vor der Rückkehr an seine frühere Wirkungsstätte nicht mit kernigen Sprüchen: „Wir werden alles dafür tun, um die Wiederauferstehung der Panther zu stoppen und am Samstag unsere eigene zu feiern.“
Wobei die Gäste sogar deutlich mehr unter Druck stehen: Im Stadtduell zum Saisonauftakt am vorigen Sonntag, der Neuauflage des letztjährigen deutschen Endspiels, kassierten die Falcons gegen die Crocodiles eine herbe 7:42-Klatsche. Eine weitere Niederlage in Düsseldorf bei der Neuauflage des Germanbowl-Finales von 2011 würde die erneute erfolgreiche Titelverteidigung schon sehr früh in der Saison in weite Ferne rücken. Daher rechnen die Hausherren am Samstag mit einer verbissen um Wiedergutmachung kämpfenden ‚Falken‘-Truppe.
„Das Team besteht aus vielen Nationalspielern und die Offense Line ist die beste in ganz Deutschland“, weiß Panther-Headcoach Zorn über den Gegner. Der klagt zwar über Verletzungen, gerade in der erwähnten, mit Nationalspielern gespickten ‚O-Line‘, „aber die gibt es in jedem Team. Wir mussten im Spiel gegen Bonn alleine auf vier Starter in der Defense verzichten. Auch gegen Köln werden drei dieser Starter nicht spielen können und beim vierten ist es noch sehr unsicher“, sagt Zorn, der in dieser Woche seine Spieler vor allem auch psychologisch auf das Aufeinandertreffen mit dem Champion der beiden vergangenen Jahre vorbereiten musste.
In der Vorsaison wirkten die Düsseldorfer gerade bei den beiden Spielen gegen die Falcons (13:49, 0:42) fast wie paralysiert. Jetzt aber müssen die Coaches aufpassen, dass das Selbstvertrauen ihrer Schützlinge nach dem (nur zeitweise überzeugenden) 21:2 in Bonn und der hohen Niederlage des Titelverteidigers nicht dazu führt, dass der Gegner unterschätzt wird. Jedenfalls wissen Zorn und seine Jungs: „Das Spiel gegen die Falcons ist richtungsweisend. Verlieren die Panther, wird das Erreichen der Playoffs sehr schwer, mit einem Sieg kontrollieren wir unser Schicksal selbst.“
Die Richtung hatten die Panther-Bändiger schon vor dem Spiel gegen Bonn vorgegeben: „Ihr habt es selber in der Hand“, hieß die klare Botschaft ans Team: „Kommt ihr zum Training und verhaltet euch wie Leistungssportler, werdet ihr euer Ziel erreichen. Vorbereitung im Football ist alles. Im Training gewinnt man Spiele! Das ist nicht nur eine Floskel, die von vielen Trainern immer wieder benutzt wird, sondern die bittere Wahrheit.“ Sein Gegenüber Jürgen Lengling ist zuversichtlich: „Das Team hat auf die Niederlage gut reagiert und in den bisherigen Trainingseinheiten gezeigt, dass es den Kopf nicht in den Sand steckt, sondern den Kampf um die Play-Off-Plätze annehmen will
Eine weitere Komponente könnte die Disziplin werden, auf die die Düsseldorfer Coaches sowieso schon sehr viel Wert legen. Da das Kölner Duell vorige Woche zu einem wahren Flaggenfestival mit fast 40 Strafen samt einem Platzverweis ausartete, werden die Schiedsrichter von Beginn an besonders rigide entscheiden. Zorns Resümee: „Alles spricht für ein interessantes, kampfbetontes und sehenswertes Spiel. Düsseldorf gegen Köln war schon immer etwas Besonderes . . .“
Info German Football League Juniors, Gruppe West Düsseldorf Panther Rookies – Köln Falcons Wann: Samstag, 20. April 2013, Kick-off: 15 Uhr Wo: Arena Sportpark, Düsseldorf

Links zur Meldung
Düsseldorf Panther
Drucken Top Auf Facebook Teilen
GFL Juniors
Berlin AdlerBerlin RebelsCologne CrocodilesDarmstadt DiamondsDortmund GiantsDresden MonarchsDüsseldorf PantherDüsseldorf TyphoonsFreiburg SacristansFursty RazorbacksHamburg Blue DevilsHamburg HuskiesHanau HornetsLübeck CougarsMainz Golden EaglesMarburg MercenariesMünster MammutsNürnberg RamsPaderborn DolphinsRhein-Neckar BanditsSaarland HurricanesSchwäbisch Hall UnicornsStuttgart ScorpionsWiesbaden Phantoms
Termine
07.10.
German Bowl XXXIX
Berlin
28.10. - 29.10.
Jugendländerturnier
Weitere Termine

Fotos

Aktuelle Galerien
German Bowl XXXV NewYorker Lions Braunschweig - Dresden Monarchs
JEM 2013 / Deutschland - Dänemark
JEM 2013 / Österreich - Frankreich
JEM 2013 / Deutschland - Österreich
www.Sidelineview.de


Rhein Main Machine - Giessen Golden Dragons

Hessen Pride - Baden Württemberg (Jugendturnier 2002)

Jugendländerturnier 2003 - Hessen vs. Niedersachsen Playdown