HomepagesA F V DG F LGFL JuniorsFrauenFlagfootballTrainerCheerleadingGF Partners
GFL Juniors - Jugendbundesliga des AFVD
 
Menü

Login für Vereine
Zur Eingabe der PR-Meldungen können sich die Vereine unter vereine.football-verband.de einloggen.
Zum Login

EM 2018
www.football-em2018.de

Jugendländerturnier
Mehr Infos


Feedback

News Meldung
Drucken Top Mitteilung von Düsseldorf Panther vom 21.04.2013

Panther-Rookies gegen den Meister ohne Punkte

Eine Abwehrschlacht mit – aus Düsseldorfer Sicht –unwillkommenem Ausgang: Bei ihrer Heimpremiere in der Westgruppe der GFL Juniors unterlagen die Panther-Rookies den Köln Falcons mit 0:10 (0:0, 0:3, 0:7, 0:0). „Sie haben heute einfach die paar zum Sieg nötigen plays mehr gemacht“, gestand Headcoach Detlef Zorn ein, dass die Niederlage gegen den amtierenden deutschen Meister verdient war. Im Kampf um den Einzug in die Play-offs haben seine Schützlinge zwar ein wenig Boden verloren, aber: „Es ist noch nicht viel passiert. Durch die gute Leistung unserer Defense haben wir nur einen geringen Rückstand und eine immer noch gute Ausgangsposition fürs Rückspiel.“
Bei strahlendem Sonnenschein, kühlen Temperaturen und einem eiskalten, böigen Wind hatte sich eine staatliche Fan-Kulisse von fast 350 Zuschauern im Arena-Sportpark eingefunden. Dass die Panther über die gesamte Spielzeit hinweg ihre Offense nie so richtig in Gang bekamen, hatte allerdings – außer mit der starken Vorstellung der Gäste - nur ein bisschen mit dem Wind zu tun. „Unsere Receiver haben mindestens fünf einfache Pässe fallen gelassen“, schimpfte der zornige Panther-Cheftrainer nachher. „Bälle, mit denen sie im Training keine Probleme haben, wurden heute einfach nicht festgehalten.“
So ging die Rechnung der Falcons auf. Das in Bonn noch so dominante Laufspiel der Düsseldorfer wurde durch eine massierte Verteidigungsfront in erster und zweiter Reihe gestoppt. Die so entstehenden Chancen für die Passempfänger ließen diese ungenutzt – so stand am Ende die Null, allerdings nicht auf der Seite, wo sie einst Schalkes Fußball-Trainer Huub Stevens immer sehen wollte.
Andererseits ließ auch die Defense der Raubkatzen nicht viel anbrennen. Vor der Pause ließ sie gerade eine gute Angriffsserie der Gäste zu, die diese zum Fieldgoal zur 3:0-Führung nutzten. Im dritten Quarter kam der deutsche Meister der beiden vergangenen Jahre nach einem Schnitzer der Düsseldorfer kurz vor der Endzone der Hausherren in Ballbesitz und erliefen im Anschluss prompt den einzigen Touchdown des Tages. „Wir haben sie durch unsere Fehler stark gemacht, gerade auch vor dem Touchdown haben wir sie durch unsere Aussetzer in Position gebracht“, resümierte Zorn und zog das Positive daraus: „Solche Fehlleistungen kann man abstellen, das lässt sich durch gründliches Analysieren und Üben erkennen und beseitigen.“
Ansonsten hatten die Panther-Defense die Kölner recht gut im Griff, konnten aber andes als beim 21:2 in Bonn diesmal keine ‚big plays’ landen und keine gegenrischen Ballverluste erzwingen. So feierten die Gäste eine Woche nach ihrem mit der 7:42-Klatsche im Kölner Derby gegen die Crocodiles misslungenen Saisonauftakt ihre ‚Wiederauferstehung‘ und meldeten sich im Kampf um die Spitze in der wohl stärksten Gruppe der höchsten Jugendliga eindrucksvoll zurück. Ein Sonderlob für beide Mannschaften gab es noch von Hauptschiedsrichter Heinz Sauer, der nach dem ‚Flaggen-Festival‘ im Domstadt-Duell diesmal kaum Strafen aussprechen musste. „Beide Teams haben wohltuend diszipliniert gespielt“
German Football League Juniors, Gruppe West Düsseldorf Panther Rookies – Köln Falcons Juniors 0:10 (0:0, 0:3, 0:7, 0:0) 350 Zuschauer im Arena Sportpark

Links zur Meldung
Düsseldorf Panther
Drucken Top Auf Facebook Teilen
GFL Juniors
Berlin AdlerBerlin RebelsCologne CrocodilesDarmstadt DiamondsDortmund GiantsDresden MonarchsDüsseldorf PantherDüsseldorf TyphoonsFreiburg SacristansFursty RazorbacksHamburg Blue DevilsHamburg HuskiesHanau HornetsLübeck CougarsMainz Golden EaglesMarburg MercenariesMünster MammutsNürnberg RamsPaderborn DolphinsRhein-Neckar BanditsSaarland HurricanesSchwäbisch Hall UnicornsStuttgart ScorpionsWiesbaden Phantoms
Termine
07.10.
German Bowl XXXIX
Berlin
28.10. - 29.10.
Jugendländerturnier
Weitere Termine

Fotos

Aktuelle Galerien
German Bowl XXXV NewYorker Lions Braunschweig - Dresden Monarchs
JEM 2013 / Deutschland - Dänemark
JEM 2013 / Österreich - Frankreich
JEM 2013 / Deutschland - Österreich
www.Sidelineview.de


Rhein Main Machine - Giessen Golden Dragons

Hessen Pride - Baden Württemberg (Jugendturnier 2002)

Jugendländerturnier 2003 - Hessen vs. Niedersachsen Playdown