HomepagesA F V DG F LGFL JuniorsFrauenFlagfootballTrainerCheerleadingGF Partners
GFL Juniors - Jugendbundesliga des AFVD
 
Menü

Login für Vereine
Zur Eingabe der PR-Meldungen können sich die Vereine unter vereine.football-verband.de einloggen.
Zum Login

Jugendländerturnier
Mehr Infos


Feedback

News Meldung
Drucken Top Mitteilung von Frankfurt Pirates vom 14.05.2013

Erster Sieg für die Frankfurt Pirates

Pirates A-Jugend gewinnt gegen die Wiesbaden Phantoms mit 8:7

Zum Abschluss der Hinrunde in der GFL Juniors, der höchsten deutschen Spielklasse im Jugendfootball, gewinnen die Pirates nach hartem Kampf gegen die Wiesbaden Phantoms mit 8:7.
Nach dem man mit einer unglücklichen Niederlage gegen Marburg in die Saison gestartet war, verlor man eine Woche später ebenfalls unglücklich gegen die Darmstadt Diamonds, nachdem man im ersten Quarter ganze 3 Touchdowns aberkannt bekommen hatte. Am 3. Spieltag musste man eine bittere Niederlage gegen den Tabellenführer, die Saarland Hurricanes einstecken, ehe man letzte Woche gegen Mainz eine schwache Vorstellung zeigte und auch dort als Verlierer vom Platz ging.

Vom Verletzungspech gebeutelt, musste man auch an diesem Samstag wieder auf den etatmäßigen Quarterback Joshua Poznanski verzichten, sodass die eigentlichen Ballträger Leo Udasco und Mert Kocak die Aufgabe übernehmen mussten.

Die Pirates, die erstmals in der höchsten deutschen Spielklasse auflaufen, zeigten, dass man aus den Vorwochen gelernt hatte und produzierten weitaus weniger Strafen und individuelle Fehler als in den Vorwochen. Trotzdem hakte es vor allem in der Offense, die über das ganze Spiel nicht die gewünschte Dominanz entfalten konnte und sich durch Fehler immer wieder in schlechten Ausgangspositionen wiederfand.

Nach dem die Phantoms im ersten Quarter in Führung gehen konnten, zeigte vor allem die Defense der Gastgeber eine solide Leistung und ließen den Phantoms keine Chance ins Spiel zu finden.
So war es auch die Defense, die im zweiten Quarter zu Punkten kam. Der Punt der Phantoms wurde geblockt, Alexandros Karafentzos schnappte sich das Lederei und trug es über 60 Yards in die Endzone der Gäste. Die 2-Point-Conversion gelang durch Leo Udasco, sodass man mit 8:7 in Führung gehen konnte. Die Defensereihen dominierten das Spiel und ließen der gegnerischen Offense kaum Raum zur Entfaltung. Somit gab es keine weiteren Punkte in der zweiten Halbzeit und der erste Sieg im 5. Anlauf in der GFL Juniors war perfekt.

Zum Auftakt der Rückrunde treffen die Frankfurt Pirates am 25.05.2013 um 13.00 Uhr auf die Marburg Mercenaries. Der Eintritt ist frei!

Links zur Meldung
Frankfurt Pirates
Drucken Top Auf Facebook Teilen
GFL Juniors
Berlin AdlerBerlin RebelsCologne CrocodilesDarmstadt DiamondsDortmund GiantsDresden MonarchsDüsseldorf PantherDüsseldorf TyphoonsFreiburg SacristansFursty RazorbacksHamburg Blue DevilsHamburg HuskiesHanau HornetsLübeck CougarsMainz Golden EaglesMarburg MercenariesMünster MammutsNürnberg RamsPaderborn DolphinsRhein-Neckar BanditsSaarland HurricanesSchwäbisch Hall UnicornsStuttgart ScorpionsWiesbaden Phantoms
Termine
07.10.
German Bowl XXXIX
Berlin
28.10. - 29.10.
Jugendländerturnier
Weitere Termine

Fotos

Aktuelle Galerien
German Bowl XXXV NewYorker Lions Braunschweig - Dresden Monarchs
JEM 2013 / Deutschland - Dänemark
JEM 2013 / Österreich - Frankreich
JEM 2013 / Deutschland - Österreich
www.Sidelineview.de


Finale / Hessen Pride - Berlin Big East (Jugendturnier 2002)

Junior Development Program - Frankfurt

Wiebaden Phantoms - Langenfeld Longhorns