HomepagesA F V DG F LGFL JuniorsFrauenFlagfootballTrainerCheerleadingGF Partners
GFL Juniors - Jugendbundesliga des AFVD
 
Menü

Login für Vereine
Zur Eingabe der PR-Meldungen können sich die Vereine unter vereine.football-verband.de einloggen.
Zum Login

EM 2018
www.football-em2018.de

Jugendländerturnier
Mehr Infos


Feedback

News Meldung
Drucken Top Mitteilung von Cologne Crocodiles vom 03.06.2013

Crocodiles gewinnen auch das Rückspiel gegen Mönchengladbach

01.06.2013 - Beim zweiten Aufeinandertreffen der Crocodiles und des Wolfpacks konnten sich die Crocodiles mit 32:12 durchsetzen und verteidigen unangefochten die Tabellenspitze der GFL Juniors Gruppe West.

Anders als beim Hinspiel hatten die Jungkrokodile mehr Mühe und so stand es im 3. Quarter zwischenzeitlich nur 14:12 aus Sicht der Grüngelben.
Zu Beginn der Partie konnte Glody Ngovo hinter einer stark aufspielenden Offenseline die ersten Punkte der Partie erzielen. Im zweiten Quarter war es dann Max Schwarz der nach einem langen Pass von Jan Weinreich die Führung auf 12:0 ausbaute. Der anschließend von Julius Heidrich in die Endzone getragene Conversion war dann aber auch der letzte zählbare Erfolg in Halbzeit eins aus Sicht der Crocodiles.
Nun war es an den Mönchengladbachern, die zum Ende des zweiten Quarters ihrerseits die ersten Punkte auf das Scoreboard bringen konnten. Beim anschließenden Extrapunkt kam es dann zum negativen Höhepunkt des Spiels. Andreas Klinge wurde regelwidrig geblockt und zog sich dabei eine Verletzung zu, die ihn für den Rest des Spiels außer Gefecht setzte. Wegen dieser Aktion wurde der Mönchengladbacher Spieler von der umsichtig pfeifenden Schiedsrichtercrew ejected. Von dieser Aktion war der Wolfpackspieler selbst so geschockt, dass er sich im Anschluss an das Spiel während des Teamhuddles der Crocodiles persönlich beim verletzten Spieler entschuldigte.
Durch einen Fumble beim Puntreturn kam das Wolfpack in eine günstige Position und konnte im anschließenden Drive auch punkten. Dies bedeutet einen Zwischenstand von 12:14 aus Sicht des Wolfpacks. Dies war aber auch gleichzeitig der Weckruf für die Crocodiles. Die Passempfänger von Widereceivercoach Gernot Puhle drückten dem Spiel nun seinen Stempel auf. In einem langen Drive wurde nun First Down um First Down erzielt und es war Max Schwarz vorbehalten den Drive mit einem Touchdown zu beenden. Im darauffolgenden Offensedrive der Crocodiles wurde nun wiederum kontinuierlich Raumgewinn erzielt und abschließend war es dann Jan Weinreich, der die gesamte Breite des Platzes ausnutze, um selbst einen Touchdown zu erlaufen. Der anschließende Conversion wurde per Pass von Nicolai Gabelt erzielt. Das Wolfpack hatte nun nur noch wenig entgegenzusetzen und so war es dann zum Ende der Partie Max Schwarz der mit einem 35 Yard Fieldgoal den Endstand von 32:12 erzielte.

"Ich hoffe, die Verletzung von Andreas Klinge wird nichts Dauerhaftes sein. Es war kein einfaches Spiel, aber die Jungs haben die richtigen Antworten gegeben. Auch wenn er erst 16 Jahre ist, ist unser QB Jan Weinreich ein Leader, der die Offense nicht zum ersten Mal in diesem Jahr mit herausragender Leistung zum Sieg führte." so Headcoach Patrick Köpper nach der Partie.

Am kommenden Sonntag (09.06.) tritt die U19 im nächsten Heimspiel gegen die Dortmund Giants an. Kickoff ist um 14.30 Uhr auf der Bezirkssportanlage in Köln Bocklemünd.

0: 6 Glody Ngovo

0:12 Max Schwarz (Pass Jan Weinreich)
0:14 Conversion Julius Heidrich
6:14 TD Wolfpack

12:14 TD Wolfpack
12:20 Max Schwarz (Pass Jan Weinreich)
12:21 Max Schwarz (PAT)

12:27 Jan Weinreich
12:29 Conversion Nicolai Gabelt (Pass Max Schwarz)
12:32 FG Max Schwarz



Links zur Meldung
Cologne Crocodiles
Drucken Top Auf Facebook Teilen
GFL Juniors
Berlin AdlerBerlin RebelsCologne CrocodilesDarmstadt DiamondsDortmund GiantsDresden MonarchsDüsseldorf PantherDüsseldorf TyphoonsFreiburg SacristansFursty RazorbacksHamburg Blue DevilsHamburg HuskiesHanau HornetsLübeck CougarsMainz Golden EaglesMarburg MercenariesMünster MammutsNürnberg RamsPaderborn DolphinsRhein-Neckar BanditsSaarland HurricanesSchwäbisch Hall UnicornsStuttgart ScorpionsWiesbaden Phantoms
Termine
07.10.
German Bowl XXXIX
Berlin
28.10. - 29.10.
Jugendländerturnier
Weitere Termine

Fotos

Aktuelle Galerien
German Bowl XXXV NewYorker Lions Braunschweig - Dresden Monarchs
JEM 2013 / Deutschland - Dänemark
JEM 2013 / Österreich - Frankreich
JEM 2013 / Deutschland - Österreich
www.Sidelineview.de


Jugendländerturnier 2004: Hessen - Niedersachsen

Jugendländerturnier 2004: Nordrhein-Westfalen - Hessen

Jugendländerturnier 2007: Hessen Pride - Baden-Württemberg Lions