HomepagesA F V DG F LGFL JuniorsFrauenFlagfootballTrainerCheerleadingGF Partners
GFL Juniors - Jugendbundesliga des AFVD
 
Menü

Login für Vereine
Zur Eingabe der PR-Meldungen können sich die Vereine unter vereine.football-verband.de einloggen.
Zum Login

EM 2018
www.football-em2018.de

Jugendländerturnier
Mehr Infos


Feedback

News Meldung
Drucken Top Mitteilung von Cologne Crocodiles vom 22.04.2014

Crocodiles verspeisen Falcons

20.04.2014 - Die U19 der Cologne Crocodiles hat am zweiten Spieltag der GFLJ die Cologne Falcons mit 49:0 besiegt.

Bereits mit dem zweiten Spielzug der Partie konnten die Crocodiles die ersten Punkte durch Marius Riepe verzeichnen. Der junge Cornerback trug einen Interception in die Endzone des Gegners und so eröffnete die Defense der Crocodiles den Punktereigen des Spiels.
Nachdem die Defense der Krokodile den Gegner stoppen konnte, schloss Jan Weinreich den ersten Offensedrive mit einem kurzen Lauf in die gegnerische Endzone ab. Den anschließenden Conversion fing der völlig freistehende Receiver Karl Schneider und erhöhte auf 14:0.
Zum Ende des ersten Quarters fing Noah West den ersten seiner insgesamt drei Interceptions in diesem Spiel und brachte die Crocodiles wiederum in Ballbesitz. Im Anschluss gelang es dann Jan Weinreich in die Endzone der Falcons zu gelangen und den Zwischenstand von 20:0 aus Sicht der Crocodiles zu erzielen.
Im Verlauf des zweiten Quarters erzielte der Quarterback der Crocodiles einen weiteren Touchdown gegen die völlig verunsichert wirkenden Falcons.
Bedingt durch einige verletzte Spieler war Headcoach Patrick Köpper gezwungen, Umstellungen in der Mannschaft vorzunehmen und appellierte an seine jungen Nachwuchsspieler die Chance zu nutzen und sich in den Vordergrund zu spielen.
Dies nutze gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit der junge Runningback Malte Vainumäe, der nach einigen fulminanten Läufen die Endzone erreichte und auf 34:0 erhöhte.
Im dritten Quarter gelangen Noah West weitere zwei Interceptions, die die Offense in Punkte ummünzen konnte. Hierbei konnte Karl Schneider, nach einem Pass von Quarterback Jan Weinreich den sechsten Touchdown des Spiels erzielen. Offensekoordinator David Drane hatte mittlerweile Torben Bossert auf die die Position des Spielmachers gesetzt und dieser konnte durch seine Läufe großen Raumgewinn erzielen. Einer seiner Pässe fing Alexander Weber in der Endzone und erzielte so den letzten Touchdown des Spiels. Den anschließenden Extrapunkt verwandelte Noah Plöttner zum Endstand von 49:0.
Nach dem Derby äußerte sich Headcoach Patrick Köpper zum Spiel: „Wir haben das Kölner Stadtderby sehr deutlich für uns entschieden. Das ist immer sehr wichtig für die Moral und zeigt, dass wir das beste Jugendfootballprogramm in Köln anbieten. Wir haben von Anfang an dominiert und bis auf einige Nachlässigkeiten guten Football gezeigt. Die Defense hat ihr erstes Zu-Null-Spiel in dieser Saison erreicht und hat um die herausragenden Spieler Noah West und Erol Tekindag klar dominiert. In der Offensive gab es durch einige Umstellungen in der Line kleinere Abstimmungsfehler, aber die gegnerische Defense konnte unsere Offensive niemals ernsthaft in Bedrängnis bringen. Wir konnten somit sehr zeitig unseren Backups Spielzeit geben, die durch die Bank gute Leistungen gezeigt haben. Unser nächster Gegner wird Mönchengladbach sein. Das Wolfpack ist auch nach der Niederlage gegen Dortmund nicht zu unterschätzen. Sie spielen ein sehr komplexes Offensesystem. Ich denke Mönchengladbach wird mit Fortdauer der Saison stärker. Wir werden uns die Woche über gezielt auf sie vorbereiten.“

Am kommenden Sonntag, den 27.04.14 tritt die U19 in ihrem zweiten Heimspiel in dieser Saison gegen das Wolfpack aus Mönchengladbach an. Kickoff ist um 14.30 Uhr auf der Bezirkssportanlage in Köln Bocklemünd. Dies wird das letzte Heimspiel der U19 in dieser Saison in Bocklemünd sein. Die restlichen Heimspiele werden auf der Bezirkssportanlage in Köln-Chorweiler ausgetragen.
Vor diesem Spiel wird die U15 der Crocodiles ihr erstes Saisonspiel um 11.00 Uhr gegen die Bonn Gamecocks austragen.

0: 6 Marius Riepe (Interception Return TD)
0:12 Jan Weinreich
0:14 Karl Schneider (Pass Jan Weinreich) - Conversion

0:20 Jan Weinreich
0:21 Noah Plöttner (PAT)
0:27 Jan Weinreich
0:28 Noah Plöttner (PAT)

0:34 Malte Vainumäe
0:36 Julius Heidrich - Conversion
0:42 Karl Schneider (Pass Jan Weinreich)

0:48 Alex Weber (Pass Torben Bossert)
0:49 Noah Plöttner (PAT)

Links zur Meldung
Cologne Crocodiles
Drucken Top Auf Facebook Teilen
GFL Juniors
Berlin AdlerBerlin RebelsCologne CrocodilesDarmstadt DiamondsDortmund GiantsDresden MonarchsDüsseldorf PantherDüsseldorf TyphoonsFreiburg SacristansFursty RazorbacksHamburg Blue DevilsHamburg HuskiesHanau HornetsLübeck CougarsMainz Golden EaglesMarburg MercenariesMünster MammutsNürnberg RamsPaderborn DolphinsRhein-Neckar BanditsSaarland HurricanesSchwäbisch Hall UnicornsStuttgart ScorpionsWiesbaden Phantoms
Termine
07.10.
German Bowl XXXIX
Berlin
28.10. - 29.10.
Jugendländerturnier
Weitere Termine

Fotos

Aktuelle Galerien
German Bowl XXXV NewYorker Lions Braunschweig - Dresden Monarchs
JEM 2013 / Deutschland - Dänemark
JEM 2013 / Österreich - Frankreich
JEM 2013 / Deutschland - Österreich
www.Sidelineview.de


FS Rüsselsheim Razorbacks - Schwäbisch Hall Unicorns

Jugendländerturnier 2004: Bayern - Niedersachsen

Jugendländerturnier 2006: Baden-Württemberg Lions - Bayern Warriors