HomepagesA F V DG F LGFL JuniorsFrauenFlagfootballTrainerCheerleadingGF Partners
GFL Juniors - Jugendbundesliga des AFVD
 
Menü

Login für Vereine
Zur Eingabe der PR-Meldungen können sich die Vereine unter vereine.football-verband.de einloggen.
Zum Login

EM 2018
www.football-em2018.de

Jugendländerturnier
Mehr Infos


Feedback

News Meldung
Drucken Top Mitteilung von Stuttgart Scorpions vom 27.04.2014

Ungefährdeter Sieg in Mannheim

Scorpions Juniors holten 3. Sieg in Folge

Während die Rhein-Neckar Bandits zwei Niederlagen verkraften mussten, konnten die Scorpions Juniors vor dem Gastspiel in Mannheim bereits zwei Siege vorweisen. Im Gegensatz zu den Spielen in den letzten Jahren wurde die Süd-Partie nicht im MTG-Stadion sondern auf dem neuen Kunstrasenplatz ausgetragen. Vor über 150 Zuschauern und sonnigen Wetterbedingungen waren es die Stuttgarter, die mit ihrem zweiten Drive und einem Yard-Lauf durch Running Back Vincent Fehr den ersten Touchdown erzielten. Die stark ersatzgeschwächte Bandits Offense konnte weder zu Beginn noch am Ende des Spiels bedrohliche Gefahr für die Stuttgarter Verteidigung ausstrahlen, so mussten die Defense Linemen der Mannheimer auf beiden Seiten aushelfen. Jedoch gelang es den badischen Verteidigungsreihen, immer wieder einige Angriffe der Landeshauptstädter bereits vor der eigenen Redzone zu stoppen. Nach Interceptions auf beiden Seiten gelang es den Stuttgartern erst zum Ende des zweiten Quarters sich sukzessive an die Goalline der Bandits voran zuarbeiten. Unter Ausnutzung der letzten Auszeiten und eines intelligenten Uhrzeitmanagements gelang es Quarterback Joseph McAnally in den letzten auslaufenden Sekunden der erste Spielhälfte, Wide Receiver Marvin Fischer mit einem 5 Yds Pass in der Endzone erfolgreich anzuspielen. Wie beim ersten Touchdown misslang jedoch der Versuch einen Extrapunkt (PAT) zu holen.

Im dritten Quarter blieben alle Angriffsbemühungen der beiden Teams ohne Erfolg. Die Wende brachte das letzte Quarter. Ein 6 Yds Pass vom zweiten Quarterback Maximilian Scheying auf Receiver Jessy Chadwick sorgte für die 18:0 Führung aus Stuttgarter Sicht. Nach einem abgefangenen Pass durch Scorpions Neuzugang und Linebacker Henry Ly konnte Running Back Prince Ashie mittels eines Sprungs von über 2 Yds, den Ball in die Mannheimer Endzone tragen. Mit dem gelungenen Extrapunkt markierte Kicker Rafael Faria-Duarte dann auch den ungefährdeten 25:0 Sieg für die Men in Red.

Nach dem Sieg der Schwäbisch Hall Unicorns in Holzgerlingen treffen nun am kommenden Sonntag um 15 Uhr, die bis jetzt unbesiegten Teams aus dem Süden aufeinander. Bis dahin werden die jungen Skorpione die Tabellenführung genießen und am Spieltag in Schwäbisch Hall diese bis zum letzten Mann verteidigen.
GH

Links zur Meldung
Facebook Scorpions Juniors
Website Scorpions Juniors U19
Stuttgart Scorpions
Drucken Top Auf Facebook Teilen
GFL Juniors
Berlin AdlerBerlin RebelsCologne CrocodilesDarmstadt DiamondsDortmund GiantsDresden MonarchsDüsseldorf PantherDüsseldorf TyphoonsFreiburg SacristansFursty RazorbacksHamburg Blue DevilsHamburg HuskiesHanau HornetsLübeck CougarsMainz Golden EaglesMarburg MercenariesMünster MammutsNürnberg RamsPaderborn DolphinsRhein-Neckar BanditsSaarland HurricanesSchwäbisch Hall UnicornsStuttgart ScorpionsWiesbaden Phantoms
Termine
07.10.
German Bowl XXXIX
Berlin
28.10. - 29.10.
Jugendländerturnier
Weitere Termine

Fotos

Aktuelle Galerien
German Bowl XXXV NewYorker Lions Braunschweig - Dresden Monarchs
JEM 2013 / Deutschland - Dänemark
JEM 2013 / Österreich - Frankreich
JEM 2013 / Deutschland - Österreich
www.Sidelineview.de


Rhein Main Machine - Giessen Golden Dragons

Hessen Pride - Baden Württemberg (Jugendturnier 2002)

Jugendländerturnier 2003 - Hessen vs. Niedersachsen Playdown