HomepagesA F V DG F LGFL JuniorsFrauenFlagfootballTrainerCheerleadingGF Partners
GFL Juniors - Jugendbundesliga des AFVD
 
Menü

Login für Vereine
Zur Eingabe der PR-Meldungen können sich die Vereine unter vereine.football-verband.de einloggen.
Zum Login

Jugendländerturnier
Mehr Infos


Feedback

News Meldung
Drucken Top Mitteilung von Schwäbisch Hall Unicorns vom 04.05.2014

Klarer Sieg im Spitzenspiel

U19 der Schwäbisch Hall Unicorns schlägt Stuttgart Scorpions / am Samstag in Nürnberg beim Aufsteiger

Im Spitzenspiel der Juniorenbundesliga Gruppe Süd besiegte die U19 der Schwäbisch Hall Unicorns ihren Gegner aus Stuttgart mit 27:6. Vor mehr als 300 Zuschauern am konnten sich die Haller am Sonntag auf dem SZW-Nebenplatz aber erst im letzten Spielabschnitt vom Nachwuchs der Scorpions deutlich absetzen.

Die Verteidigungsreihen beider Teams dominierten die Begegnung der bislang ungeschlagenen Mannschaften. Die Gäste aus Stuttgart hatten sich sehr gut auf die beiden gefährlichen Haller Runningbacks Jerome Manyema und Junior Nkembi eingestellt. Die Defense der Unicorns ließ den Scorpions aber noch weniger Luft zum Atmen. Fünfmal mussten sich die Gäste auf dem Haller Kunstrasenplatz per Punt vom Ball trennen, viermal die Gastgeber.

Im ersten Viertel wurden die wenigen Fehler der Haller sofort bestraft. Zuerst setzte Jan Ackermann bei einem Fieldgoal-Versuch aus knapp 20 Yards den Ball neben die Torstangen. Als die TSG-Footballer zudem noch das Lederei durch einen Fumble an Stuttgart verloren, konterten diese mit einem weiten Touchdown-Pass zum 0:6.

Die Unicorns konnten zwar kurz nach dem ersten Seitenwechsel den 6:6-Ausgleich erzielen, doch anschließend bestimmten die Abwehrreihen beider Mannschaften bis weit ins dritte Quarter hinein das Geschehen. Als aber Halls Patrick Horlacher den Ball nach einem Stuttgarter Fumble eroberte und sein Team dadurch in Ballbesitz gebracht hatte, schlossen die Unicorns den anschließenden Drive mit ihrem zweiten Touchdown zum 13:6 ab.

Danach hatten die Haller A-Junioren ihren Gegner endgültig im Griff. Ein weiterer Touchdown-Pass von Quarterback Cedric Ehrenfried bescherte das 20:6. Stuttgart wechselte den Spielmacher, doch in ihrer Vorwärtsbewegung wurden sie abermals gestoppt, als Halls Luca Waldmann einen Scorpions-Pass für sein Team abfangen konnte. Aus diesem Turnover resultierte kurz darauf der 27:6-Touchdown als Schlusspunkt in dieser hochklassigen Partie.

Hall übernimmt damit mit 6:0 Punkten die Tabellenführung in der Südgruppe der GFL-Juniors. Am kommenden Samstag tritt das Team von Head Coach Johannes Brenner beim Aufsteiger in Nürnberg an. Die Rams befinden sich mit einem Punkteverhältnis von 4:4 derzeit in der Tabellenmitte. Spielbeginn auf dem Zeppelinfeld ist um 15 Uhr.

Die Punkte für Hall erzielten: Jerome Manyema (12), Robert Rühle (6), Junior Nkembi (6) und Cedric Ehrenfried (3)

Viertelergebnisse: 0:6 / 6:0 / 7:0 / 14:0 / Final 27:6

Alle Punkte:
0:6 – Yannick Heck – 70-Yard-Pass von Joseph McAnally (PAT failed)
6:6 – Jerome Manyema – 9-Yard-Lauf (PAT failed)
13:6 – Robert Rühle – 23-Yard-Pass von Cedric Ehrenfried (PAT Cedric Ehrenfried)
20:6 – Junior Nkembi – 26-Yard-Pass von Cedric Ehrenfried (PAT Cedric Ehrenfried)
27:6 – Jerome Manyema – 47-Yard-Lauf (PAT Cedric Ehrenfried)

Links zur Meldung
Schwäbisch Hall Unicorns
Drucken Top Auf Facebook Teilen
GFL Juniors
Berlin AdlerBerlin RebelsCologne CrocodilesDarmstadt DiamondsDortmund GiantsDresden MonarchsDüsseldorf PantherDüsseldorf TyphoonsFreiburg SacristansFursty RazorbacksHamburg Blue DevilsHamburg HuskiesHanau HornetsLübeck CougarsMainz Golden EaglesMarburg MercenariesMünster MammutsNürnberg RamsPaderborn DolphinsRhein-Neckar BanditsSaarland HurricanesSchwäbisch Hall UnicornsStuttgart ScorpionsWiesbaden Phantoms
Fotos

Aktuelle Galerien
German Bowl XXXV NewYorker Lions Braunschweig - Dresden Monarchs
JEM 2013 / Deutschland - Dänemark
JEM 2013 / Österreich - Frankreich
JEM 2013 / Deutschland - Österreich
www.Sidelineview.de


Hessen Pride - Hamburg Ham-Jam (Jugendturnier 2002)

Jugendländerturnier 2004: Niedersachsen - Berlin

Jugendländerturnier 2004: Niedersachsen - Berlin