HomepagesA F V DG F LGFL JuniorsFrauenFlagfootballTrainerCheerleadingGF Partners
GFL Juniors - Jugendbundesliga des AFVD
 
Menü

Login für Vereine
Zur Eingabe der PR-Meldungen können sich die Vereine unter vereine.football-verband.de einloggen.
Zum Login

EM 2018
www.football-em2018.de

Jugendländerturnier
Mehr Infos


Feedback

News Meldung
Drucken Top Mitteilung von Cologne Crocodiles vom 25.05.2014

Düsseldorf Panther vs Cologne Crocodiles

Crocodiles weiter ungeschlagen

Crocodiles weiter ungeschlagen. 31-7 Auswärtssieg bei den Düsseldorf Panther.

Auch am sechsten Spieletag der GFLJ West behaupteten die Crocodiles ihre Tabellenführung. Nach einem eher verhaltenen Beginn war es der Kicker Noah Plöttner, der die ersten Punkte der Partie zum 3:0 aus Sicht des Gastteams erzielen konnte.
Nachdem die Abstimmungsschwierigkeiten im Angriff der Crocodiles abgestellt werden konnten, waren es dann aber die Jungkrokodile, die zwei Touchdowns in Folge im Verlauf des zweiten Viertels erzielten und mit 17:0 in Führung gingen. Bemerkenswert waren dabei die letzten Minuten des zweiten Spielviertels, bei dem die Crocodiles den Gegner im vierten Versuch an der 1-Yard-Linie stoppen konnten und postwendend mit ihrer Offense einen Drive über 99 Yard in die gegnerische Endzone brachten. Letztendlich war es Glody Ngovo der auf Pass von Jan Weinreich, die Endzone erreichte und die letzten Punkte vor der Halbzeit erzielte.
Nach dem Wiederanpfiff war es Ramin Akhlaghi der die nächsten Punkte nach einem langen Pass erzielen konnte, bevor Marius Riepe einen Interception in die gegnerische Endzone zurücktragen konnte und auf 31:0 erhöhte. Neben Cornerback Marius Riepe gelangen im Verlauf der Partie seinem Pendant Nicolai Gabelt noch weitere zwei Interceptions. Somit ging man mit einer sicheren Führung von 31 Punkten in das letzte Viertel, dass aus Sicht der Crocodiles nichts Zählbares mehr einbrachte. Einzig den Panthern gelang im letzten Viertel noch ein Ehrentouchdown, der zum Endstand von 7:31 führte.
Headcoach Patrick Köpper nach dem Spiel in seiner ersten Stellungnahme: „Wir sind heute als Team noch einmal gewachsen. Düsseldorf hat versucht uns vom ersten Platz zu verdrängen, aber die Jungs haben gezeigt, dass sie Charakter haben und sich Herausforderungen stellen. Ich bin sehr stolz auf die kämpferische Einstellung des Teams. Die Mannschaft hat gezeigt, was Crocodiles Football ausmacht. Die Defense hat teilweise überragenden Football gezeigt. Sie hat in
entscheidenden Situationen den Gegner gestoppt und einige Turnovers produziert und sogar gescored. Die Offense war anfänglich etwas nervös, hat aber mit Fortdauer des Spiels gewohnt dominant aufgespielt. Ich möchte heute keinen einzelnen Spieler herausheben, da wir heute eine sehr starke Teamleistung geboten haben. Mit diesem Sieg haben wir einen sehr großen Schritt in Richtung Playoffs gemacht und uns eine hervorragende Position auf den ersten Tabellenplatz, der in den Playoffs Heimrecht garantiert, geschaffen. Wir hatten leider sehr viele unnötige Strafen, die wir abstellen müssen. Die Panther konnten erst gegen Ende des Spiels scoren und dabei wurde ihr Drive durch Vielzahl von Strafen am Leben gehalten. Nächste Woche steht das Stadtderby gegen die Falcons an, welches wir natürlich erneut für uns entscheiden wollen.“

Die Crocodiles U19 trägt am Sonntag (01. Juni) in der Bezirkssportanlage Chorweiler ihr nächstes Heimspiel gegen die Cologne Falcons aus. Kickoff ist um 14.30 Uhr.

Links zur Meldung
Cologne Crocodiles
Drucken Top Auf Facebook Teilen
GFL Juniors
Berlin AdlerBerlin RebelsCologne CrocodilesDarmstadt DiamondsDortmund GiantsDresden MonarchsDüsseldorf PantherDüsseldorf TyphoonsFreiburg SacristansFursty RazorbacksHamburg Blue DevilsHamburg HuskiesHanau HornetsLübeck CougarsMainz Golden EaglesMarburg MercenariesMünster MammutsNürnberg RamsPaderborn DolphinsRhein-Neckar BanditsSaarland HurricanesSchwäbisch Hall UnicornsStuttgart ScorpionsWiesbaden Phantoms
Termine
07.10.
German Bowl XXXIX
Berlin
28.10. - 29.10.
Jugendländerturnier
Weitere Termine

Fotos

Aktuelle Galerien
German Bowl XXXV NewYorker Lions Braunschweig - Dresden Monarchs
JEM 2013 / Deutschland - Dänemark
JEM 2013 / Österreich - Frankreich
JEM 2013 / Deutschland - Österreich
www.Sidelineview.de


Jugendländer-Turnier 2002 Berlin

Jugendländerturnier 2004: Hamburg - Bayern

Wiebaden Phantoms - Langenfeld Longhorns