HomepagesA F V DG F LGFL JuniorsFrauenFlagfootballTrainerCheerleadingGF Partners
GFL Juniors - Jugendbundesliga des AFVD
 
Menü

Login für Vereine
Zur Eingabe der PR-Meldungen können sich die Vereine unter vereine.football-verband.de einloggen.
Zum Login

EM 2018
www.football-em2018.de

Jugendländerturnier
Mehr Infos


Feedback

News Meldung
Drucken Top Mitteilung von Cologne Crocodiles vom 15.06.2014

Crocodiles besiegen die Dortmund Giants mit 49:6

Auch in der neunten Partie der diesjährigen GFL-Juniors-Saison verließen die Junior Crocodiles das Feld als Sieger und setzten sich klar gegen den Gast aus Dortmund durch.
Bereits zu Beginn der Partie brachte Noah West die Gastgeber durch einen Interception in Ballbesitz und Malte Vainumäe konnte sich im anschließenden Offensedrive in die Endzone durchtanken.
Nachdem Glody Ngovo einen Pass von Quarterback Jan Weinreich in die Endzone tragen konnte, setzte die Crocodiles-Defense die nächsten Akzente. Cedric Ouattara forcierte einen Fumble, der die Offense in eine gute Feldposition brachte. Glody Ngovo trug den Ball dann in die Endzone und konnte auf 20:0 erhöhen. Den anschließenden Extrapunkt verwandelte Björn Heyne dann sicher. Der nächste Fumble wurde durch einen harten Sack von Defenseliner Moubarak Djeri verursacht, den Emil Lampe aufnehmen konnte. Im Anschluss konnten die Crocodiles-Offense dann zwei Touchdowns durch ihr sicheres Passspiel erzielen und so wurden bei einem Zwischenstand von 35:0 zur Halbzeitpause gebeten.
Nachdem Torben Bossert die Position des Quarterbacks übernommen hatte, wurde aber weiterhin auf den Passangriff gesetzt. So konnte er Julius Heidrich mustergültig in der Endzonen bedienen und zum Zwischenstand von 41:0 erhöhen. Viele Nachwuchsspieler erhielten nun vermehrt Spielzeit und fügten sich gut in die Partie ein. Nachdem die Angriffsbemühungen der Giants mit einem Touchdown zum 42:6 belohnt wurden, war es dann Tiyam Darvishi der einen Fumble erobern konnte. Daraus resultierend war es dann wieder Torben Bossert, der Ramin Akhlaghi mit einem gezielten Pass in die Endzone bediente und zum Endstand von 49:6 vollendete. Zum Ende der Partie gelang dann noch Lukas Schaun ein Interception, bevor die Partie vom Hauptschiedsrichter Heinz Sauer abgepfiffen wurde.
„Es ist für Jugendliche nicht immer leicht den Fokus zu halten, wenn sie Spiele bestreiten müssen, in denen es nicht um wirklich viel geht. Sowohl die Starter als die Backups haben heute konzentriert und druckvoll aufgespielt. Torben Bossert hat in der zweiten Halbzeit hervorragend die Position des Quarterbacks ausgeübt und viele gute Pässe an den Mann gebracht und damit gezeigt, dass er kein reiner Runningquarterback ist und Jan Weinreich adäquat ersetzten kann. Wir können mit einem Sieg nächste Woche gegen Bonn eine Perfect-Regular-Season erreichen. Dies werden wir auf alle Fälle versuchen. Auch wenn man sich dafür nichts kaufen kann, ist es schon außergewöhnlich, ungeschlagen in die Playoffs einzuziehen“, so Headcoach Patrick Köpper nach dem Ende der Partie.
Das nächste Spiel bestreitet die U19 am 22.6 auf der heimischen Bezirkssportanlage in Köln-Chorweiler. Kickoff ist um 11.00 Uhr.
7:0 Malte Vainumäe – PAT Björn Heyne
14:0 Glody Ngovo (Pass Jan Weinreich) – PAT Björn Heyne
21:0 Glody Ngovo – PAT Björn Heyne
28:0 Torben Bossert (Pass Jan Weinreich) – PAT Björn Heyne
35:0 Jan Weinreich (Pass Torben Bossert) – PAT Björn Heyne
42:0 Julius Heidrich (Pass Torben Bossert) – PAT Björn Heyne
42:6 Dortmund Giants
49:6 Ramin Akhlaghi (Pass Torben Bossert) – PAT Björn Heyne

Links zur Meldung
Cologne Crocodiles
Drucken Top Auf Facebook Teilen
GFL Juniors
Berlin AdlerBerlin RebelsCologne CrocodilesDarmstadt DiamondsDortmund GiantsDresden MonarchsDüsseldorf PantherDüsseldorf TyphoonsFreiburg SacristansFursty RazorbacksHamburg Blue DevilsHamburg HuskiesHanau HornetsLübeck CougarsMainz Golden EaglesMarburg MercenariesMünster MammutsNürnberg RamsPaderborn DolphinsRhein-Neckar BanditsSaarland HurricanesSchwäbisch Hall UnicornsStuttgart ScorpionsWiesbaden Phantoms
Termine
07.10.
German Bowl XXXIX
Berlin
28.10. - 29.10.
Jugendländerturnier
Weitere Termine

Fotos

Aktuelle Galerien
German Bowl XXXV NewYorker Lions Braunschweig - Dresden Monarchs
JEM 2013 / Deutschland - Dänemark
JEM 2013 / Österreich - Frankreich
JEM 2013 / Deutschland - Österreich
www.Sidelineview.de


Rhein Main Machine - Giessen Golden Dragons

Hessen Pride - Baden Württemberg (Jugendturnier 2002)

Jugendländerturnier 2003 - Hessen vs. Niedersachsen Playdown