HomepagesA F V DG F LGFL JuniorsFrauenFlagfootballTrainerCheerleadingGF Partners
GFL Juniors - Jugendbundesliga des AFVD
 
Menü

Login für Vereine
Zur Eingabe der PR-Meldungen können sich die Vereine unter vereine.football-verband.de einloggen.
Zum Login

EM 2018
www.football-em2018.de

Jugendländerturnier
Mehr Infos


Feedback

News Meldung
Drucken Top Mitteilung von Cologne Crocodiles vom 21.07.2014

Crocodiles kehren aus Kuwait zurück

Am vergangenen Freitag landete die LH 635 aus Kuwait in Frankfurt und hatte u.a. die Junioren Footballnationalmannschaft an Bord. Darunter befanden sich auch zehn Spieler und zwei Betreuer der Cologne Crocodiles. Die Junioren-WM fand in diesem Jahr vom 7. – 16. Juli in Kuwait statt und wurde im Salmiya Stadion und Al-Nasar Stadion in Kuwait City ausgetragen.
Der Turniermodus sah vor, dass die Teams in der Vorrunde in zwei Gruppen die Platzierungen ausspielten und dann zum Abschluss in den Finalspielen auf das gleich platzierte Team der anderen Gruppe treffen sollten. Team Deutschland musste in der Vorrunde gegen die USA, Japan und Mexiko in der Gruppe B antreten, während in der Gruppe A Kanada, Österreich, Frankreich und Kuwait die Plätze ausspielten. Sämtliche Teams der deutschen Gruppe wurden im Holiday Inn untergebracht, während die Teams der anderen Gruppe im Crowne Plaza einquartiert wurden. Bereits nach kurzer Zeit wurden die ersten Kontakte zu den anderen Teams geknüpft und es begann ein reger Tausch von Nationalmannschaftstextilien. So sah man in der Hotellobby besonders gegen Ende des Turniers, lateinamerikanisch aussehende junge Männer mit dem Bundesadler auf der Brust, sowie uns bekannte Gesichter mit Stars and Stripes Textilien. Einzig der Tausch mit Vertretern des japanischen Teams gestaltete sich als besonders schwierig, da eine Kommunikation bedingt durch mangelnde Fremdsprachenkenntnisse erschwert wurde. Zu sämtlichen Teams, die für die Dauer von fast zwei Wochen im selben Hotel untergebracht waren, konnten freundschaftliche Kontakte geknüpft werden. So war es dann auch nicht verwunderlich, dass bei den Finalspielen die jeweils anderen Teams frenetisch angefeuert wurden.
Nachdem die Spiele in der Vorrunde verloren gingen, konnte man mit 74:0 einen deutlichen Sieg gegen Kuwait einfahren. Interessant war hier die Tatsache, dass die Platzierungsspiele ausnahmslos von den Teams der Gruppe B gewonnen wurden, oder anders ausgedrückt Holiday Inn 4 – Crown Plaza 0.
Bemerkenswert aus Sicht der Crocodiles waren die, nach dem Spiel, vergebenen MVP-Auszeichnungen des Veranstalters. In drei, von insgesamt vier, ausgetragenen Partien der deutschen Nationalmannschaft, wurden Crocodiles mit dieser besonderen Auszeichnung bedacht. Die verdienten Preisträger waren:
Erol Tekindag, Glody Ngovo und Tobias Strübind
Sämtliche Statistiken der einzelnen Spiele der Jugend WM können unter http://ifaf.org/articles/view/1546 eingesehen werden.

Links zur Meldung
Cologne Crocodiles
Drucken Top Auf Facebook Teilen
GFL Juniors
Berlin AdlerBerlin RebelsCologne CrocodilesDarmstadt DiamondsDortmund GiantsDresden MonarchsDüsseldorf PantherDüsseldorf TyphoonsFreiburg SacristansFursty RazorbacksHamburg Blue DevilsHamburg HuskiesHanau HornetsLübeck CougarsMainz Golden EaglesMarburg MercenariesMünster MammutsNürnberg RamsPaderborn DolphinsRhein-Neckar BanditsSaarland HurricanesSchwäbisch Hall UnicornsStuttgart ScorpionsWiesbaden Phantoms
Termine
07.10.
German Bowl XXXIX
Berlin
28.10. - 29.10.
Jugendländerturnier
Weitere Termine

Fotos

Aktuelle Galerien
German Bowl XXXV NewYorker Lions Braunschweig - Dresden Monarchs
JEM 2013 / Deutschland - Dänemark
JEM 2013 / Österreich - Frankreich
JEM 2013 / Deutschland - Österreich
www.Sidelineview.de


Jugendländerturnier 2003 - Hessen vs. Rheinland Pfalz Saar

Jugendländerturnier 2003 - Nordrheinwestfalen vs. Niedersachsen

Jugendländerturnier 2007: Hessen Pride - Sachsen