HomepagesA F V DG F LGFL JuniorsFrauenFlagfootballTrainerCheerleadingGF Partners
GFL Juniors - Jugendbundesliga des AFVD
 
Menü

Login für Vereine
Zur Eingabe der PR-Meldungen können sich die Vereine unter vereine.football-verband.de einloggen.
Zum Login

Jugendländerturnier
Mehr Infos


Feedback

News Meldung
Drucken Top Mitteilung von Cologne Crocodiles vom 12.04.2015

Auftaktsieg der Crocodiles U19 gegen die Langenfeld Longhorns

Cologne Crocodiles vs Langenfeld Longhorns 59 : 0

Zum Saisonstart der 2015 GFL-Juniors konnten sich die Cologne Crocodiles mit einem deutlichen 59:0 gegen den Aufsteiger aus Langenfeld durchsetzen.
Bereits zu Beginn der Partie setzte die Crocodilesdefense den ersten Akzent durch Noah West, der einen Pass des Quarterbacks abfangen und in die gegnerische Endzone tragen konnte. Den anschließenden Extrapunkt verwandelte Noah Plöttner gewohnt sicher.
Bereits in ihrem ersten Drive konnte sich die Offense der Jungkrokodile bis in die Endzone vorkämpfen und durch Glody Ngovo punkten. Im weiteren Verlauf des ersten Quarters konnten sämtliche Drives erfolgreich abgeschlossen werden. Dabei war es jeweils der starke Runningback Glody Ngovo der sich zwei Mal in die Endzone durchtanken konnte. Mit einem Punktestand von 28:0 wurden dann zum ersten Mal die Seiten gewechselt. Im zweiten Quarter war es dann die Combo Jan Weinreich und Ramin Akhlaghi, die die nächsten Punkte erzielte (Touchdown und Conversion) und Dean Tanwani, die zum den Halbzeitstand von 43:0 erhöhten.
Mit Beginn des dritten Quarters wurde dann auf Seiten der Crocodiles viel Personal eingewechselt. Die Defense der Krokodiles ließ auch mit dem neueingewechselten Personal weiterhin keine Punkte zu, während auf Seiten der Offense noch Abstimmungsschwierigkeiten zu erkennen waren. Ein 60 Yard Touchdownlauf von Denis Weis wurde dabei wegen einer illegalen Formation zurückgepfiffen. So konnten von beiden Seiten während des dritten Quarters keine Punkte erzielt werden. Im vierten Quarter war es dann wieder Dean Tanwani der sich in die Scorerliste eintragen konnte und auf 49:0 durch einen kraftvollen Lauf erhöhen konnte. Nachdem die Longhorns durch einen abgefangenen Pass an ihrer eigenen 1-Yard-Linie in Ballbesitz gekommen waren, mussten sie dann aber umgehend einen Safety hinnehmen. Jan Bolengi, Domenic Günther und Sven Geiter zeichneten dabei gemeinsam für den Tackle des balltragenden Spielers verantwortlich.
Krönender Abschluss des Spiels war dann der 78 Yard Kick-off Return Touchdown durch Noah West, der den Endstand von 59:0 (Extrapunkt Noah Plöttner) darstellte.
Nach der Auftaktpartie zeigte sich Headcoach Patrick Köpper zufrieden mit der gezeigten Leistung seines Teams. „Ich bin absolut zufrieden mit unserem Seasonopener. Wir haben sowohl auf Seiten der Offense, wie auch in der Defense sehr konzentrierten und ansprechenden Football gezeigt. Ich war beeindruckt, wie diszipliniert und abgeklärt das Team sich so früh in der Saison präsentiert hat. Wir hatten kaum Strafen und haben mit den Starting Sets auf beiden Seiten des Balles klar dominiert. Aufgrund des Spielstandes konnten wir in der kompletten zweiten Halbzeit unseren Backups wichtige Spielzeit einräumen. Auch die Jungs aus der zweiten und dritten Reihe konnten sich in Szene setzten. Ich möchte heute keinen einzelnen Spieler hervorheben, da wir wirklich eine hervorragende Teamleistung abrufen konnten und das Team 2015 klar gemacht hat, dass es genauso ambitioniert und erfolgsorientiert ist wie im vergangenen Jahr. Trotzdem werden wir ab Dienstag uns weiter unseren Schwächen widmen und uns hochkonzentriert auf das Stadtderby gegen die Falcons vorbereiten.“

Das nächste Spiel bestreitet die U19 am kommenden Samstag bei den Lokalrivalen Cologne Falcons, die ihre Auftaktpartie mit 44:13 bei den Dortmund Giants verloren haben.


7:0 Noah West (Interception TD)- (PAT Noah Plöttner)
14:0 Glody Ngovo (PAT Noah Plöttner)
22:0 Glody Ngovo (Conversion Ramin Akhlaghi)
28:0 Glody Ngovo

36:0 Ramin Akhlaghi – Pass Jan Weinreich (Conversion R. Akhlaghi - Pass J. Weinreich)
43:0 Dean Tanwani (PAT Noah Plöttner)

50:0 Dean Tanwani (PAT Noah Plöttner)
52:0 Safety
59:0 Kickoff-Return TD Noah West (PAT Noah Plöttner)


Links zur Meldung
Cologne Crocodiles
Drucken Top Auf Facebook Teilen
GFL Juniors
Berlin AdlerBerlin RebelsCologne CrocodilesDarmstadt DiamondsDortmund GiantsDresden MonarchsDüsseldorf PantherDüsseldorf TyphoonsFreiburg SacristansFursty RazorbacksHamburg Blue DevilsHamburg HuskiesHanau HornetsLübeck CougarsMainz Golden EaglesMarburg MercenariesMünster MammutsNürnberg RamsPaderborn DolphinsRhein-Neckar BanditsSaarland HurricanesSchwäbisch Hall UnicornsStuttgart ScorpionsWiesbaden Phantoms
Fotos

Aktuelle Galerien
German Bowl XXXV NewYorker Lions Braunschweig - Dresden Monarchs
JEM 2013 / Deutschland - Dänemark
JEM 2013 / Österreich - Frankreich
JEM 2013 / Deutschland - Österreich
www.Sidelineview.de


Wiesbaden Phantoms - Langenfeld Longhorns

Hessen - Finale: Wiesbaden Phantoms - Giessen Golden Dragons

Jugendländerturnier 2007: Hessen Pride - Baden-Württemberg Lions