HomepagesA F V DG F LGFL JuniorsFrauenFlagfootballTrainerCheerleadingGF Partners
GFL Juniors - Jugendbundesliga des AFVD
 
Menü

Login für Vereine
Zur Eingabe der PR-Meldungen können sich die Vereine unter vereine.football-verband.de einloggen.
Zum Login

EM 2018
www.football-em2018.de

Jugendländerturnier
Mehr Infos


Feedback

News Meldung
Drucken Top Mitteilung von Cologne Crocodiles vom 10.05.2015

Crocodiles beenden die Hinrunde unbesiegt

Auch am letzten Spieltag der Hinrunde der GFL-Juniors West blieben die Crocodiles ungeschlagen und setzten sich bei den Düsseldorf Panthern mit 24:13 durch. Nachdem die Crocodiles durch einen kurzen Lauf von Quarterback Jan Weinreich mit 6:0 in Führung gingen, waren es dann die Landeshauptstädter die im nächsten Offensedrive der Crocodiles einen Fumble aufnehmen konnten und über 70 Yards bis kurz vor die Endzone trugen. Im darauf folgenden Drive konnten die Panther dann einen Touchdown erzielen und mit dem verwandelten Extrapunkt mit 7:6 in Führung gehen.
Die Crocodiles schlugen dann aber zurück und Domenic Günther konnte einen durch Bastian Bürger verursachten Fumble aufnehmen. Daraus entwickelte sich ein längerer Drive, den Torben Bossert dann mit einem Touchdown abschließen konnte. Durch die anschließende Conversion (Lauf Glody Ngovo) zogen die Crocodiles dann wieder mit 14:7 in Front. Nachdem die Angriffsbemühungen der Gastgeber dann wiederum gestoppt werden konnten (Interception durch Kaan Aksen) war es dann abermals Jan Weinreich, der mit einem kurzen Lauf auf 20:7 erhöhte.
Im Verlauf des dritten Quarters kamen die Panther in aussichtsreicher Position in Ballbesitz, nachdem ein Shotgunsnap über Quarterback Jan Weinreich segelte und der Drive kurz vor der eigenen Endzone mit einem Punt beendet wurde, der dann auch noch recht kurz geriet. Durch eine Strafe gegen die Kölner Passverteidigung kamen die Panther dann auf der 1 Yard Linie in Ballbesitz, welcher dann auch mit einem Touchdownlauf abgeschlossen wurde und den Zwischenstand von 13:21 aus Sicht der Gastgeber markierte.
Im letzten Spielviertel konnte dann Noah Plöttner noch ein Fieldgoal aus 25 Yards zum Endstand von 24:13 für die Crocodiles erzielen.
Kurz nach der Partie gegen den Dauerrivalen Düsseldorf Panther äußerte sich Headcoach Patrick Köpper. „Wir haben heute in der Offensive nicht unser gewohnt sicheres Spiel aufziehen können und viele unnötige individuelle Fehler gemacht. Fehlpässe, Fumbles und schlechte Longsnaps haben uns vom scoren abgehalten und dem Gegner teilweise zu gute Fieldpositions eingeräumt. Glücklicherweise hat die Defense heute ein hervorragendes Spiel abrufen können. Wir haben die Düsseldorfer Offense eigentlich über das ganze Spiel klar dominiert und einige Turnovers kreiert. Die komplette Defense angeführt von Domenic Günther und Mehdi Amiri hat hochkonzentriert gespielt und den Panthern keine Entfaltungsmöglichkeiten eingeräumt.
Die Offense hat aber trotz aller Fehler genügend Punkte aufs Scoreboard gebracht. Große Mannschaften gewinnen auch Spiele wenn sie nicht ihren besten Football abrufen. Dies ist uns heute gelungen. Wir werden allerdings mit Hochdruck daran arbeiten, wieder konstant besseren und vor allem fehlerfreieren Football auf den Rasen zu bringen. Grundsätzlich bin ich aber mit der Vorrunde sehr zufrieden. Wir sind ungeschlagen und wollen diese gute Ausgangsposition in der Rückrunde weiter ausbauen.“

Die U19 der Crocodiles hat nun an den beiden nächsten Wochenenden spielfrei. In dieser spielfreien Zeit werden 15 Akteure der Crocodiles am Trainingslager des 55-Mannkaders der deutschen Jugendnationalmannschaft in Stuttgart teilnehmen.

0:6 Jan Weinreich
7:6 Düsseldorf Panther (PAT)
7:14 Torben Bossert (Conversion Glody Ngovo)
7:21 Jan Weinreich (PAT Noah Plöttner)
13:21 Düsseldorf Panther
13:24 Fieldgoal Noah Plöttner

Links zur Meldung
Cologne Crocodiles
Drucken Top Auf Facebook Teilen
GFL Juniors
Berlin AdlerBerlin RebelsCologne CrocodilesDarmstadt DiamondsDortmund GiantsDresden MonarchsDüsseldorf PantherDüsseldorf TyphoonsFreiburg SacristansFursty RazorbacksHamburg Blue DevilsHamburg HuskiesHanau HornetsLübeck CougarsMainz Golden EaglesMarburg MercenariesMünster MammutsNürnberg RamsPaderborn DolphinsRhein-Neckar BanditsSaarland HurricanesSchwäbisch Hall UnicornsStuttgart ScorpionsWiesbaden Phantoms
Termine
07.10.
German Bowl XXXIX
Berlin
28.10. - 29.10.
Jugendländerturnier
Weitere Termine

Fotos

Aktuelle Galerien
German Bowl XXXV NewYorker Lions Braunschweig - Dresden Monarchs
JEM 2013 / Deutschland - Dänemark
JEM 2013 / Österreich - Frankreich
JEM 2013 / Deutschland - Österreich
www.Sidelineview.de


Jugendländerturnier 2004: Hessen - Niedersachsen

Jugendländerturnier 2004: Nordrhein-Westfalen - Hessen

Jugendländerturnier 2007: Hessen Pride - Baden-Württemberg Lions