HomepagesA F V DG F LGFL JuniorsFrauenFlagfootballTrainerCheerleadingGF Partners
GFL Juniors - Jugendbundesliga des AFVD
 
Menü

Login für Vereine
Zur Eingabe der PR-Meldungen können sich die Vereine unter vereine.football-verband.de einloggen.
Zum Login

Jugendländerturnier
Mehr Infos


Feedback

News Meldung
Drucken Top Mitteilung von Cologne Crocodiles vom 13.07.2015

Crocodiles gewinnen das letzte Spiel der regulären Saison gegen die Düsseldorf

Auch im neunten Spiel in Folge konnte die Crocodiles U 19 gegen den Rivalen aus Düsseldorf mit einem deutlichen Sieg das Feld als Sieger verlassen. Anders als in den bisherigen Partien der Saison, setzte Offensekoordinator David Drane vermehrt auf das Laufspiel.
In der ersten Halbzeit wurde nur ein einziger Pass geworfen, dafür aber 226 Yards an Raumgewinn durch ein extrem dominantes Laufspiel erzielt. Hinter einer sehr starken Offenseline (Florian Kallwitz, Tobias Strübind, Lukas Schlei, Jonas Koch, Jerome Sevenich) war es das Runningbacktandem Glody Ngovo und Dean Tanwani, die alleine im ersten Quarter vier Touchdowns erzielten. Kaan Aksen verwandelte sämtliche Extrapunkte, so dass die Seiten bei einem Punktestand von 28:0 das erste Mal gewechselt wurden.
Nachdem die Panther im zweiten Quarter durch ihren Quarterback Rohat Dagdelen einen Lauftouchdown aus kurzer Distanz erzielten, war es dann wieder Dean Tanwani, der mit einem kraftvollen Lauf durch die Mitte der Verteidigung den Halbzeitstand zum 35:7 erzielte.
Nach dem Seitenwechsel war es Noah West, dem ein Interception im ersten Drive gelang. Punkte wurden von beiden Seiten im Verlauf des dritten Quarters aber nicht erzielt. Es sollte bis ins vierte Quarter dauern, bis der Passangriff der Crocodiles ins Geschehen eingreifen sollte. Trotz mehrerer Strafen, die kurz vor der gegnerischen Endzone gegen die Crocodiles verhängt wurden, war es dann Luca Keßler, der auf Zuspiel von Quarterback Jan Weinreich den ersten Passtouchdown erzielte. Im weiteren Verlauf des letzten Quarters war es dann noch einmal Dean Tanwani der seinen insgesamt vierten Touchdown an diesem Tag erzielte (Endergebnis 49:7).
Im nächsten Spiel der GFL Juniors treffen die Crocodiles auf den zweitplatzierten der Gruppe Mitte, die Kaiserslautern Pikes. Sie konnten sich die Playoffteilnahme hinter den Saarland Hurricanes sichern und werden am 26.07.15 in der Bezirkssportanlage Köln-Chorweiler (Kickoff 12.00 Uhr) die erste Runde der Playoffs bestreiten.

7:0 Glody Ngovo – (PAT Kaan Aksen)
14:0 Dean Tanwani – (PAT Kaan Aksen)
21:0 Glody Ngovo - (PAT Kaan Aksen)
28:0 Dean Tanwani – (PAT Kaan Aksen)
28:7 Düsseldorf Panther - (PAT Düsseldorf Panther)
35:7 Dean Tanwani - (PAT Kaan Aksen)
42:7 Luca Keßler (Pass Jan Weinreich) – (PAT Kaan Aksen)
49:7 Dean Tanwani – (PAT Kaan Aksen)

Links zur Meldung
Cologne Crocodiles
Drucken Top Auf Facebook Teilen
GFL Juniors
Berlin AdlerBerlin RebelsCologne CrocodilesDarmstadt DiamondsDortmund GiantsDresden MonarchsDüsseldorf PantherDüsseldorf TyphoonsFreiburg SacristansFursty RazorbacksHamburg Blue DevilsHamburg HuskiesHanau HornetsLübeck CougarsMainz Golden EaglesMarburg MercenariesMünster MammutsNürnberg RamsPaderborn DolphinsRhein-Neckar BanditsSaarland HurricanesSchwäbisch Hall UnicornsStuttgart ScorpionsWiesbaden Phantoms
Termine
07.10.
German Bowl XXXIX
Berlin
28.10. - 29.10.
Jugendländerturnier
Weitere Termine

Fotos

Aktuelle Galerien
German Bowl XXXV NewYorker Lions Braunschweig - Dresden Monarchs
JEM 2013 / Deutschland - Dänemark
JEM 2013 / Österreich - Frankreich
JEM 2013 / Deutschland - Österreich
www.Sidelineview.de


Finale / Hessen Pride - Berlin Big East (Jugendturnier 2002)

Junior Development Program - Frankfurt

Wiebaden Phantoms - Langenfeld Longhorns