HomepagesA F V DG F LGFL JuniorsFrauenFlagfootballTrainerCheerleadingGF Partners
GFL Juniors - Jugendbundesliga des AFVD
 
Menü

Login für Vereine
Zur Eingabe der PR-Meldungen können sich die Vereine unter vereine.football-verband.de einloggen.
Zum Login

Jugendländerturnier
Mehr Infos


Feedback

News Meldung
Drucken Top Mitteilung von AFVD vom 22.07.2015

Endspurt um die Meisterschaft

(Huddle Verlag) Mit dem Viertelfinale starten am 25. und 26. Juli die Playoffs um die Deutsche Juniorenmeisterschaft. Die Halbfinals stehen eine Woche später auf dem Programm. Das Finale Junior Bowl wird am 15. August in Köln-Chorweiler ausgetragen, der Heimstätte des amtierenden Juniorenmeisters Cologne Crocodiles

Jener hat die erste Etappe des Projektes Titelverteidigung erfolgreich abgeschlossen. Die Kölner hatten auch das letzte Gruppenspiel der GFL Juniors West noch gewonnen und beendeten die Vorrunde mit einem 49:7 über die Düsseldorf Panther. Im Viertelfinale treffen die Crocodiles nun auf den Zweitplatzierten der Gruppe Mitte, die Kaiserslautern Pikes. Diese konnten sich ihre Endrundenteilnahme hinter den Saarland Hurricanes sichern und werden am 26. Juli in Köln-Chorweiler versuchen, was bisher keinem Team 2015 gelungen ist: die Crocodiles zu stoppen. Die Playoff-Teilnahme schaffte man allerdings selbst nur knapp. Nach einer deftigen Heimniederlage (14:50) gegen die Marburg Mercenaries hatte man das letzte Spiel beim Tabellenvierten Wiesbaden nicht verlieren dürfen. Und exakt dieses Minimalziel erreichte man - nicht zu verlieren. Mit einem 24:24-Unentschieden bewahrte man den hauchdünnen Vorsprung auf Marburg in der Tabelle.

Neben den Cologne Crocodiles gehen auch die Schwäbisch Hall Unicorns ungeschlagen in die Playoffs. Mit 460 Punkten aus acht Spielen zeigten sich der Unicorns-Angriff den Gegnern dabei noch deutlicher überlegener als der der Crocodiles, die Verteidigung kassierte nur unwesentlich mehr Punkte. Gegner der Unicorns ist mit den Dresden Monarchs nun ein Neuling in den Junioren-Playoffs. Die Dresdener profitierten von ihrem Regen-und-Matsch-Auswärtssieg bei den Hamburg Huskies im Frühjahr. Das Rückspiel in Dresden verloren sie zwar, verteidigten aber den Vorsprung im direkten Vergleich. Am letzten Spieltag dann setzten sie sich auf eigenem Platz gegen Hamburgs zweiten Vertreter Blue Devils mit 21:6 durch. Danach hieß es einen Tag lang zittern und ausgerechnet den Berlin Adlern die Daumen zu drücken. Denn nur weil die als Playoff-Teilnehmer bereits vorab feststehenden Berliner bei den Hamburg Huskies 28:21 gewannen und sich damit Rang eins sicherten, war der Weg in die Playoffs für die Sachsen frei. Die Berliner treffen nun auf Holzgerlingen Twister, Zweitplatzierter im Süden.

Als Tabellenerster aus der Gruppe Mitte zieht erneut der Meister von 2013 aus dem Saarland in die Endrunde ein. Gegner für die Hurricanes ist mit den Dortmund Giants ein weiterer Playoff-Neuling der GFL Juniors. Wie erwartet hatten die Dortmunder auch in ihrem Rückspiel gegen die Crocodiles bei der 6:18-Heimniederlage zwar den Kürzeren gezogen. Zuvor hatten sie aber ihrerseits mit einem ähnlichen Ergebnis (18:8) auswärts bei Rekordmeister Düsseldorf Panther siegen können. Damit stand ihr zweiter Tabellenplatz vor den Rheinländern nicht mehr infrage.

(Quelle Huddle Verlag)

Drucken Top Auf Facebook Teilen
GFL Juniors
Berlin AdlerBerlin RebelsCologne CrocodilesDarmstadt DiamondsDortmund GiantsDresden MonarchsDüsseldorf PantherDüsseldorf TyphoonsFreiburg SacristansFursty RazorbacksHamburg Blue DevilsHamburg HuskiesHanau HornetsLübeck CougarsMainz Golden EaglesMarburg MercenariesMünster MammutsNürnberg RamsPaderborn DolphinsRhein-Neckar BanditsSaarland HurricanesSchwäbisch Hall UnicornsStuttgart ScorpionsWiesbaden Phantoms
Termine
07.10.
German Bowl XXXIX
Berlin
28.10. - 29.10.
Jugendländerturnier
Weitere Termine

Fotos

Aktuelle Galerien
German Bowl XXXV NewYorker Lions Braunschweig - Dresden Monarchs
JEM 2013 / Deutschland - Dänemark
JEM 2013 / Österreich - Frankreich
JEM 2013 / Deutschland - Österreich
www.Sidelineview.de


Finale / Hessen Pride - Berlin Big East (Jugendturnier 2002)

Junior Development Program - Frankfurt

Wiebaden Phantoms - Langenfeld Longhorns